Tischler für Lübeck

Für Dich: Top Tischler für Lübeck


So funktionierts:

1. Passenden Dienstleister suchen: Suche jetzt Deinen passenden Tischler für Lübeck.

2. Mit Dienstleister Kontakt aufnehmen: Rufe Deinen Tischler für Lübeck an oder schreibe ihm.

3. Fertig: Im nu ist die Arbeit erledigt und Du kannst Dich wieder den wichtigen Dingen des Lebens in Lübeck widmen.


Hier findest Du Deine Top 4 Tischler für Lübeck

Tischlerei Baras Hans
1 reviews
Furniture Stores, Carpenters
+49451892907
Reepschlägerstr. 5, 23556 Lübeck, Germany

Grünholz
1 reviews
Carpenters
Am Park 3, 23942 Kalkhorst, Germany

Tischler/Innenausbau Frank Tengg
1 reviews
Carpenters
+4946093414
Carl-Cohn-Str. 9, 22297 Hamburg, Germany

Tischler Henry Nebel
1 reviews
Carpenters
+4941937119
Edisonstr. 2a, 24558 Henstedt-Ulzburg, Germany

Interessante Informationen über Lübeck

Die Hansestadt Lübeck[2] ( Anhören?/i) (niederdeutsch: Lübęk, Lübeek; Adjektiv: lübsch, lübisch, spätestens seit dem 19. Jahrhundert auch lübeckisch), lateinisch Lubeca, ist eine kreisfreie Großstadt im Norden Deutschlands und im Südosten Schleswig-Holsteins an der Lübecker Bucht, einer Meeresbucht der Ostsee. Mit etwa 220.000 Einwohnern[3] ist Lübeck nach der Landeshauptstadt Kiel die Stadt mit den meisten Einwohnern und eines der vier Oberzentren und eine Regiopole des Landes. Lübeck ist mit rund 214 km² die flächenmäßig größte Stadt Schleswig-Holsteins. Die nächstgelegenen großen Städte sind Hamburg etwa 65 Kilometer südwestlich, Kiel etwa 78 Kilometer nordwestlich und Schwerin etwa 68 Kilometer südöstlich. Lübeck gehört der europäischen Metropolregion Hamburg an.

Die Hansestadt erhielt 1160 das Stadtrecht und wird auch „Stadt der Sieben Türme“ und „Tor zum Norden“ genannt. Sie gilt als „Königin“ und „Mutter der Hanse“, einer Handelsvereinigung, die seit dem 12. Jahrhundert bis in die Neuzeit durch Freihandel und friedliche Zusammenarbeit für großen Wohlstand in Lübeck und anderen Mitgliedsstädten sorgte. St. Marien zu Lübeck gilt als eines der Hauptwerke und als „Mutterkirche“ der Backsteingotik, die vom Wendischen Städtebund aus Verbreitung im nordeuropäischen Raum fand. Die mittelalterliche Lübecker Altstadt mit zahlreichen Kulturdenkmalen ist seit 1987 Teil des UNESCO-Welterbes. Lübeck hatte eine seit 1226 bestehende Tradition als Freie Reichsstadt im Heiligen Römischen Reich und als Freie Stadt bzw. Stadtstaat, diese endete im Jahr 1937 mit dem Gesetz über Groß-Hamburg und andere Gebietsbereinigungen.


Anfahrt und Umkreis


In der Nähe / Weitere Branchen